Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2010 angezeigt.

Der Umgang mit Fehlern in Microsoft Access

Ein Programm sollte so konzipiert sein, dass es auf auftretende Fehler möglichst sinnvoll reagiert, diese am besten jedoch verhindert.

Programmfehler Um aufgetretene Fehler zu behandeln, bietet Access den On Error-Befehl an. Er bietet zum einen die Möglichkeit, im Fehlerfall zu einer Marke in der Sub/Function zu springen und den dortigen Code zur Fehlerbehandlung abzuarbeiten (On Error GoTo Sprungmarke), als auch die Option, den Fehler zu ignorieren und mit dem nächsten Kommando weiter zu machen (On Error Resume Next). Im Fehlerfall wird ein Objekt Err erzeugt, über das man ein paar Informationen zum aufgetretenen Fehler erhält.
Für die Fehlerbehandlung in Formularen kann man die Sub Form_Error im jeweiligen Formular verwenden, die eine Fehlernummer bereit stellt.
Ich formuliere “gefahrengeneigten” Code meistens in Funktionen und melde als Rückgabewert den Fehlerstatus (0=kein Fehler, alle anderen Werte sind Fehler). In der aufrufenden Sub/Function kann dann gegebenenfalls auf den zurück…

In einem VBS-Script (WSH, Microsoft Windows) ein Meldungsfenster anzeigen

Für ein länger laufendes VBS-Script (Windows Scripting Host) zur Datensicherung wollte ich gerne eine Dialogbox anzeigen, die signalisiert, dass die Daten(rück)sicherung noch läuft. Mir ist jedoch kein Weg bekannt, Dialogboxen in einfacher Weise anzusprechen, abgesehen von WScript.Echo, InputBox und MsgBox.